Microsoft® BI

Sie möchten Business Intelligence-Lösungen mit den Werkzeugen realisieren, die Sie schon kennen oder bereits im Unternehmen vorhanden sind? Nichts leichter als das! Mit der Business Intelligence Plattform von Microsoft® vereinen Sie die Stärken von Excel, dem SQL Server und auch dem SharePoint Server zu einer leistungsfähigen und hochgradig skalierbaren BI Lösung für das Berichtswesen, Analyse und Planung.

Self Service BI: PowerBI Tools

Excel bietet die Möglichkeiten Reports und Planungsumgebungen anzuzeigen! Aufgrund tiefgreifender Verbesserung, die in Excel ab der Version 2013 integriert wurden, sind selbst umfassende Import- und Analysevorgänge möglich. Dank des neuen Datenmodells und der modernen In-Memory Technologie können selbst mehrere Millionen Datensätze performant verarbeitet werden.

Möglich wird dies durch die Verwendung der neuen Power BI Add-Ins Power Query, Power Pivot und Power View / Map. Diese Tools ermöglichen einen umfassenden ETL Prozess, der vollständig in Excel stattfindet und auf alle gängigen Datenquellen angewendet werden kann. Auch moderne Dashboards können dank Power View direkt in Excel erstellt werden und bei Bedarf auch online bereitgestellt werden, was eine Ansicht im Browser und über mobile Geräte ermöglicht. Selbstverständlich stehen auch alle gängigen Excel Werkzeuge zur Verfügung. Durch die Integration von SharePoint stellt auch die Verteilung der Berichte kein Problem mehr dar. Um genauere und vertiefendere Informationen zu diesem Thema zu erhalten, können Sie unser MSBI WhitePaper kostenlos herunterladen.

Corporate BI: SQL Server Data Tools (SSDT)

Weitere Möglichkeit bietet die SQL Server Data Tools, welche es ermöglichen große Datenmengen effizient zu verwalten. So unterstützen die SQL Server Integration Services (ETL-Tool) das Zusammenführen von Daten aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen zu einem umfassenden Data Warehouse. Auch ist es möglich, mit den SQL Server Analysis Services multidimensionale Datenwürfel aufzubauen, die es ermöglichen, multidimensionale und komplexe Analysen zu realisieren. Mit den Reporting Services können Berichte erstellt werden. Der Zugriff wird durch einen eigenen Webserver ermöglicht. Mit den SQL Server Reporting Services können Sie die Berichtsverteilung automatisieren und sorgen so für eine effektive und effiziente Informationsbereitstellung. Das ist Business Intelligence wie man es sich in Zeiten von Big Data vorstellt. Natürlich sind auch hybride Lösungen machbar, bei denen im Bereich des DWH mit den SQL-Server Data Tools gearbeitet wird und im Reporting alternativ zu den SQL Server Reporting Services Excel verwendet werden. Um genauere und vertiefendere Informationen zu diesem Thema zu erhalten, können Sie unser MSBI WhitePaper kostenlos herunterladen.

Alle User die sich im Firmennetzwerk befinden, können über Excel sozusagen aus Office heraus direkt auf den SQL Server zugreifen. Über Berechtigungen können verfügbare Inhalte innerhalb des Unternehmens eingeschränkt werden.

Verfügt Ihr Unternehmen über einen SharePoint Server, können die Daten aus Ihrer BI-Applikation natürlich im SharePoint Server über die Excel Services veröffentlicht werden, somit kann die bereits vorhandene IT-Infrastruktur genutzt werden und ein Zugriff über die Cloud ist damit ebenso möglich. Alternativ ist auch der Zugriff über Terminalserver, VPN oder Citrix möglich.

Anwendungsszenarien: PowerBI

Durch PowerBI ist es möglich einen vollständigen ETL Prozess direkt in Excel zu realisieren. Zur weiteren Datenanalyse stehen die normalen Excel Werkzeuge, wie auch das neue Power View zur Verfügung. Mit letzteren können individuelle Dashboards erstellt und bei Bedarf auch online zur Verfügung gestellt werden. Auch die Ansicht über eine mobile App ist für alle gängigen Smartphones verfügbar.

Sie profitieren von der gewohnten Excel Umgebung und können alle BI spezifischen Vorgänge in einem Excel File vereinen. Der Datenimport und Aufbereitung erfolgt mittels Power Query. Die weitere Analyse dieser Daten kann mit Power Pivot durchgeführt werden. Außerdem können die Daten damit so aufbereitet werden, wie Sie es für die spätere Ansicht benötigen. Bei Bedarf können wir Ihnen auch ein entsprechendes Coaching und diverse Schulungen anbieten, damit Sie selbst Ihre Daten mit den PowerBI Tools verwalten können. Um genauere Informationen zu den verschiedenen Anwendungsszenarien und unseren Angeboten zu erhalten, können Sie sich unser MSBI WhitePaper kostenlos herunterladen.

Anwendungsszenarien: SQL Server Data Tools (SSDT)

Bei den SQL Server Data Tools handelt es sich um mehrere Programme, die in SQL Server integriert sind, welche folgenden Aufgaben erfüllen:

  • Integration Services (SSIS)
    Importiert Daten aus verschiedenen Quellen und transformiert diese bei Bedarf.
  • Analysis Services (SSAS)
    Erstellung eines multidimensionalen Würfels (OLAP Cube)
  • Reporting Services (SSRS)
    Erstellung von Berichten und Bereitstellung auf einem Berichtsserver

Durch das korrekte Zusammenspiel dieser Tools kann ein vollständiges BI Projekt auf Basis des SQL Servers implementiert werden. Natürlich können wir auch eine hybride Lösung anbieten, bei der wir PowerBI und Excel für die Darstellung der Daten verwenden. Für eine detailiertere Darstellung der möglichen Szenarien, laden Sie sich einfach unser Microsoft® BI Whitepaper kostenlos herunter.

Kostenloses Whitepaper zum Thema Microsoft® BI

Weitere und vertiefendere Informationen zum Thema Microsoft BI finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper, welches Sie gleich hier anfordern können und innerhalb weniger Sekunden zugesandt bekommen.

Jetzt Microsoft® BI Whitepaper anfordern!

Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten bekannt, damit wir Ihnen umgehend den Link zur Freischaltung per E-Mail schicken können. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht weitergegeben, siehe Datenschutz.

Hier ist Ihr Microsoft® BI Whitepaper

Microsoft® BI Whitepaper (1,1 MiB)

consultnetwork realisiert Business Intelligence Lösungen auf Basis von Microsoft und Windows Server im Enterprise Segment. Themen wie Big Data, cloud computing oder Business Analytics sind für uns genauso wichtig wie die betriebswirtschaftliche Logik die mit der Microsoft BI Lösung abgebildet werden soll.
Kontaktieren Sie uns einfach und besprechen Sie mit uns in einem unverbindlichen Gespräch Ihre Anforderungen! Wir zeigen Ihnen gerne anhand von Beispielen, was Business Intelligence für Sie tun kann und wie Ihr Berichtswesen in Zukunft direkt aus Office heraus mit noch mehr Power funktionieren kann.


Excel Reporting auf Basis der IBCS®-Standards / HICHERT®SUCCESS Regeln

Sie haben vor, ein Excel Reporting auf Basis der SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert, welche jetzt auch als International Business Communication Standards (IBCS®) bezeichnet werden, aufzubauen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir setzten für unsere Kunden Reportingprojekte und Planungsprojekte entsprechend der SUCCESS-Regeln mit Excel als Frontend um. Natürlich bieten wir neben der Unterstützung des Berichtsbaus in Excel auch die technische Weiterentwicklung Ihrer gesamten Reportinglösung auf Basis Microsoft BI an und erweitern Ihre Lösung auch gerne um Funktionalitäten des SQL-Servers.

Ein gutes Projekt beginnt mit einem guten Konzept und endet mit einer professionellen Umsetzung. In diesem Sinne begleiten wir, wenn gewünscht Ihr Reportingprojekt auf Basis von Microsofttechnologien von der Entwicklung des Datenbankmodells bis hin zur Erstellung der SUCCESS-Regeln konformen Berichte in Excel. Natürlich können unsere zertifizierten Consultants für Sie auch ein umfassendes Notationskonzept, welches die Vorgaben der SUCCESS-Regeln, Ihre individuellen Anforderungen und den durch Excel vorgegebenen technischen Rahmen zu einem unternehmensweiten Reporting-Standard zusammenfasst.

Zielgruppe

Unternehmen, die ihr Reporting nach den IBCS®-Standards mit Excel und gegebenenfalls auch SQL-Servergestützt umsetzen wollen. Und so wird’s gemacht:

Schritt 1: Anforderungsbesprechung / Anforderungsanalyse

In einer Anforderungsbesprechung (online oder Vorort) mit unseren IBCS® CERTIFIED CONSULTANTS (ICC) wird Ihre konkrete Aufgabenstellung aufgenommen. Im Rahmen der Analyse übergeben Sie uns Ihre bereits vorhandenen Reports mit aktuellem Layout und Design als Aufsatzpunkt für die weitere Arbeit (optional Controlling-Strategy Steuerungskonzeptentwicklung und Erhebung der technischen Möglichkeiten).

Schritt 2: Erstellung Konzept und Designentwurf nach IBCS® und/oder dem ONE PAGE Prinzip

Wir analysieren die bereitgestellten Reports, integrieren Ihre Inputs aus der Anforderungsbesprechung und erarbeiten ein erstes Konzept und einen Designentwurf nach den Vorgaben der IBCS® SUCCESS-Formel.

Schritt 3: Schulung und Workshop

Das Projektteam bekommt von uns eine Schulung zu den IBCS®-Standards. In einem Berichtsworkshop besprechen wir mit der Fachabteilung und/oder den Berichtsempfängern den erstellten Designentwurf und arbeiten Änderungswünsche in das Konzept ein.

Schritt 4: Umsetzung und Coaching

Ihre Mitarbeiter, die für die Erstellung der Berichte verantwortlich sind, bekommen von einem unserer Consultants ein spezielles Umsetzungscoaching, in dem gezeigt wird, worauf Sie bei der Umsetzung der Berichte in einer Berichtssoftware achten müssen. Natürlich können Sie aber auch die Erstellung der neuen Berichte bei uns beauftragen.

Schritt 5: Erstellung eines Notationskonzeptes

Nachdem Sie sich auf Basis der für Sie wichtigsten Berichte für eine einheitliche Darstellung entsprechend den IBCS®-Standards entschieden haben, macht es Sinn, die Festlegungen auch in einem Notationskonzept niederzuschreiben und damit sicherzustellen, dass auch künftige Berichte entsprechend der IBCS®-Standards erstellt werden.

 

Sehen Sie hier wie Sie ein ONE PAGE Cockpit für ein Unternehmen mit Excel und Microsoft BI nach den IBCS®-Standards gestalten können!

Weitere Informationen zum Thema Berichtswesen finden Sie hier.


Excel Coaching

Sie sind schon gut in Excel und möchten aber noch besser werden? Sie haben Ihr Reporting oder eine Planungsapplikation in Excel aufgebaut und möchten diese noch verbessern? Möglicherweise lassen sich einzelne Arbeitsgänge mit Makros automatisieren, Darstellungen verbessern und nach den SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert darstellen oder an einzelnen Stellen um Datenbankfunktionalitäten erweitern? Wenn Sie einer dieser Fragestellungen nach gehen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir bieten Ihnen ein individuelles Excel Coaching an, bei dem Sie gemeinsam mit unserem BI-Experten Ihre vorhandene Lösung erweitern und gleichzeitig auch lernen, wie Sie in Zukunft selber ähnliche Aufgabenstellungen lösen können. Sie profitieren also gleich zweimal, indem Ihre aktuellen Themen gelöst werden und gleichzeitig lernen, wie Sie ähnliche Aufgabenstellungen in Zukunft selber besser lösen.

Ihr Vorteil

Unsere Berater sind nicht nur IT-Spezialisten, sondern auch ausgebildete Betriebswirte, die nicht nur die technische Seite verstehen, sondern als Unternehmensberater auch über umfassendes betriebswirtschaftliches Knowhow zu Themen wie Planung, Kostenrechnung, Konsolidierung oder Reporting verfügen. Natürlich kommt unser Excel-Spezialist gerne zu Ihnen ins Unternehmen. Die meisten unserer Kunden bevorzugen aber unseren Online Service, so entstehen keine Reisekosten und darüber hinaus ist es auch möglich, ortsunabhängig kurzfristig Coachings zu buchen.

 

Unser Angebot

  • Halbtagescoaching:
    4 Einheiten à 50 Minuten / 590,00 Euro netto
  • Ganztagescoaching:
    8 Einheiten à 50 Minuten / 1.050,00 Euro netto

Interesse?
Fragen Sie uns!

* Ihre Daten werden bei uns sicher gespeichert und dienen ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Mario Rosenfelder - Controllingexperte